Baustelle Zukunft
Sprachförderung und Integration in Duisburg – Fachtagung am 28.4.2007 in der Mercatorhalle Duisburg im City Palais

Für das Arbeitsforum Sprache der Duisburg-Konferenz als staatlich-kommunaler Verantwortungsgemeinschaft für Bildung konzipierten und realisierten wir eine Fachtagung zum Thema Sprachförderung und Integration unter dem Titel „Baustelle Zukunft“.

Frühzeitig einsetzende und durchgängige Sprachförderung in allen Bildungsgängen ist von entscheidender Bedeutung für jede Bildungsbiographie. Ein Austausch aller an Sprachförderung beteiligten Kräfte über die Grenzen der eigenen Institution hinaus erhöht die Wirksamkeit von Sprachförderkonzepten.

Erstmals präsentierte deshalb der Kongreß zum Thema Sprachförderung über Fachvorträge, Präsentationen, Workshops und besondere Aktionsformen nahezu alle derzeit eingesetzten Programme, Verfahren und Angebote. Nicht zuletzt das außergewöhnliche Konzept der Veranstaltung sorgte für ein überregionales Interesse, das sich in über 1000 Besuchern manifestierte.

Um eine Vorstellung von der Architektur und den einzelnen Bauplätzen des sehr sensiblen Planungsfeldes „Sprachförderung und Integration“ zu vermitteln, schlugen wir den Veranstaltern in ihren Präsentations- und Aktionsformen einen sinnlich erlebbaren Baustellencharakter vor. In dem gerade erst fertig gestellten neuen CityPalais in der Innenstadt Duisburgs (Mercatorhalle und Kongreßzentrum) setzten wir das Tagungsmotto konsequent um: Die Besucher wurden mit Bauzäunen, Drängelgittern, Signalanlagen und Verkehrsschildern durch die Hallen und Räume geleitet. Statt der üblichen Messestände bauten wir Boxen aus Gerüstbaumaterialien auf.

Zur „Grundsteinlegung“ (Eröffnung) der Tagung sprachen der Oberbürgermeister der Stadt Duisburg, Adolf Sauerland und Staatssekretär Günter Winands (Ministerium für Schule und Weiterbildung in NRW); zum „Richtfest“ (Ausklang) spielte das international renommierte Wawau Adler Trio unter dem Richtkranz auf.

"Höhepunkt der bisherigen Zusammenarbeit im Arbeitsforum Sprache war 2007 die Fachtagung und Messe BAUSTELLE ZUKUNFT. Diese Veranstaltung hat allen Beteiligten einen spürbaren Schub gegeben, hat zu einer neuen Qualität der Kooperation geführt." (Bildungsdezernent Karl Janssen, Duisburg)

Weitere Infos, Bilder, Video unter
www.duisburg.de/baustelle-zukunft

erhard ufermann, andy dino iussa, andi dino iussa, ufermann+iussa, iussa+ufermann, jussa, lussa, kultur bewegt, event, kultur, kultuararbeit, bildung, theater, event, anstiftung, bandfabrik, arbeitslosenwalzer, kultur am rand, kulturoffensive, projekte, interkultur, interkultureller, dialog, austausch, beratung, unternehmensberatung, konzept, konzepte, konzeption, konzeptionen, organisation, bühne, agentur, planung, werkstatt, wuppertal, köln, koeln, duesseldorf, düsseldorf, rhein-ruhr, ruhrgebeit, nrw, langerfeld, qualifikation, mitarbeiter, personalentwicklung, unternehmenskultur, sozialarbeit, stadtteilarbeit, offene tuer, offene tür, kirche, pfarrer, evangelisch, diakonie, kirchen, city kirchen, city kirche, integration, randgruppe, randgruppen, festival, veranstaltung, konzert, booking, kunst, künstler, ausstellung, ausstellungen, museum, museen, alternative, szene
Sie befinden sich hier: Home Deutsch Projekte Baustelle Zukunft
Sprachauswahl: deutsch englisch
Wuppertal, den 14.12.2018
iussa.ufermann.net
iussa.ufermann.net/02/de/_content/projekte/baustelle.zukunft/index.shtml
14.12.2018 - 03:48 Uhr
Andy Dino Iussa
Erhard Ufermann

Schwelmer Straße 133
42389 Wuppertal

Fon 0202-2602443
Fax 0202-4936798